Was ist schwarze Gelbsucht und wie kann man sie vermeiden?

Noor Health Life

    Hepatitis C, auch Hepatitis C genannt, ist eine Leberinfektion, die schwere Leberschäden verursachen kann.  Es wird durch das Hepatitis-C-Virus oder HCV verursacht.

    Gelbsucht oder Hepatitis-C-Infektion kann schwerwiegend (kurzfristig) oder chronisch (chronisch) sein.  Wenn eine Person eine schwere Hepatitis hat, können die Symptome bis zu 6 Monate andauern.

    Eine schwere Infektion wird chronisch, wenn der Körper das Virus nicht beseitigen kann.  Das ist normal – schwere Infektionen werden in mehr als 50 % der Fälle chronisch.

    Krankheitskontrolle und -prävention Laut Noor Health Life werden die meisten neuen Fälle von Hepatitis C heute durch den Kontakt mit Nadeln oder anderen Geräten verursacht, die zur Herstellung oder Injektion von Medikamenten verwendet werden.  Dies ist häufig auf die Verwendung von Nadeln oder versehentlichen Kontakt im Gesundheitswesen zurückzuführen.

    Was sind die Symptome von Gelbsucht?

    Wie kann man schwarze Gelbsucht bekommen?

    Schwarze Gelbsucht kann man auf keinen Fall bekommen

    Symptome einer schweren schwarzen Gelbsucht

    Diagnose von Gelbsucht

    Behandlung

    Verhütung

    Wann sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen?

    Was sind die Symptome von Gelbsucht?

    Die meisten Menschen haben keine Symptome von Hepatitis C oder schwarzer Gelbsucht.  Aber zwischen 2 Wochen und 6 Monaten, nachdem das Virus in Ihren Blutkreislauf gelangt ist, können Sie Folgendes sehen:

    Erdfarbener Abfall

    Schwarzer Urin

    Fieber

    Ermüdung

    Gelenke (eine Erkrankung, die eine Gelbfärbung der Augen und der Haut sowie schwarzen Urin verursacht)

    Arthritis

    Appetitverlust

    Brechreiz

    Magenschmerzen

    Sich erbrechen

    Die Symptome dauern in der Regel 2 bis 12 Wochen

    Wie kann man schwarze Gelbsucht bekommen?

    Schwarze Gelbsucht wird verbreitet, wenn mit dem Hepatitis-C-Virus kontaminiertes Blut oder Körperflüssigkeiten durch Kontakt mit einer infizierten Person in Ihren Blutkreislauf gelangen.

    : Sie können sich auf folgende Weise mit dem Virus infizieren

    Verwendung der gleichen Injektionsmedikamente und Nadeln

    Sex haben, besonders wenn Sie HIV haben

    Geburt – eine Mutter kann es an ihr Baby weitergeben

    Schwarze Gelbsucht kann man auf keinen Fall bekommen

    Husten

    eine Umarmung

    Händchen halten

    Mückenstiche

    Den gleichen Futternapf verwenden

    Niesen

    Symptome einer schweren schwarzen Gelbsucht

    Blähungen oder Schwellungen der Beine und Füße

    Stein

    Ihr Gehirn funktioniert auch nicht (Enzephalopathie)

    Nierenschäden

    Leichte Blutungen und blaue Flecken

    Starker Juckreiz

    Muskelschäden

    Gedächtnis- und Konzentrationsschwierigkeiten

    Venen wie Spinnweben auf der Haut

    Blutung in der unteren Speiseröhre durch Blutung (ösophageale Varianten)

    Gewichtsverlust

    Diagnose von Gelbsucht

    Da HCV-Neuinfektionen normalerweise asymptomatisch sind, werden nur sehr wenige Menschen diagnostiziert, wenn die Infektion neu ist.  Bei Patienten mit chronischer HCV-Infektion wird die Infektion oft nicht diagnostiziert, da sie nach der Infektion noch lange Zeit asymptomatisch bleibt, selbst wenn die Symptome als Folge einer schweren Leberschädigung auftreten.

    Die HCV-Infektion wird in 2 Stadien diagnostiziert.

    1.  Der Test auf Anti-HCV-Antikörper mit serologischen Tests identifiziert Personen, die mit dem Virus infiziert sind.

    2.  Fällt der Test positiv auf Anti-HCV-Antikörper, ist zum Nachweis einer chronischen Infektion ein Nukleinsäuretest auf HCV-Ribonukleinsäure (RNA) erforderlich, da ca. 30 % der HCV-Infizierten darauf verzichten die Infektion.  Obwohl diese Personen nicht mehr betroffen sind, zeigen sie dennoch positive Tests auf Anti-HCV-Antikörper.

    Sobald bei einer Person eine chronische HCV-Infektion diagnostiziert wurde, sollte eine Überprüfung durchgeführt werden, um den Grad der Leberschädigung (Fibrose und Zirrhose) zu bestimmen.  Dies kann mit einer Leberbiopsie oder einer Vielzahl von nicht-invasiven Tests erfolgen.  Der Grad der Leberschädigung wird verwendet, um Behandlungsentscheidungen und das Krankheitsmanagement zu leiten.

    Eine frühzeitige Diagnose kann gesundheitliche Probleme, die aus einer Infektion resultieren können, und die Übertragung von Viren verhindern.  Die WHO empfiehlt, Personen mit erhöhtem Infektionsrisiko zu testen.

    Behandlung

    Eine Neuinfektion mit HCV erfordert nicht immer eine Behandlung, da bei manchen Menschen die Immunantwort die Infektion heilt.  Wenn die HCV-Infektion jedoch chronisch wird, ist eine Behandlung erforderlich.  Der Zweck der Behandlung von Gelbsucht besteht darin, die Krankheit zu heilen.

    Die WHO empfiehlt eine Therapie mit Pan Genotypic Direct Acting Antiviral (DAA) für Personen über 12 Jahren.  DAAH kann die meisten Menschen mit einer HCV-Infektion behandeln, und die Behandlungsdauer ist kurz (normalerweise 12 bis 24 Wochen), abhängig vom Fehlen oder Vorliegen einer Zirrhose.

    Pan-Genotyp-DAAs sind in Ländern mit hohem und mittlerem Einkommen teurer.  Die Einführung von Generika dieser Medikamente hat jedoch in vielen Ländern (vor allem in Ländern mit niedrigem und mittlerem Einkommen) zu einem dramatischen Preisverfall geführt.

    Der Zugang zur HCV-Behandlung verbessert sich, ist jedoch sehr eingeschränkt.  Von den 58 Millionen Menschen, die 2019 weltweit mit einer HCV-Infektion lebten, kannten schätzungsweise 21 % (15,2 Millionen) ihre Diagnose, und von denen, bei denen eine chronische HCV-Infektion diagnostiziert wurde, waren Ende 2019 etwa 62 % (9,4 Millionen) der Menschen mit DAA behandelt.

    Verhütung

    Es gibt keinen wirksamen Impfstoff gegen Hepatitis C, daher hängt die Prävention von medizinischen Vorkehrungen und der Verringerung des Virusrisikos in Hochrisikogruppen ab.  Dazu gehören Menschen, die Drogen injizieren, und Männer, die Sex mit Männern haben, insbesondere solche, die mit HIV infiziert sind oder eine HIV-Präexpositionsprophylaxe anwenden.

    : Beinhaltet Präventionsmaßnahmen

    Sichere und richtige Anwendung von Injektionen im Gesundheitswesen

    Sichere Handhabung und Entsorgung von scharfen Gegenständen und Abfällen

    Bieten Sie denen, die Drogen injizieren, umfassende Präventionsdienste an

    Blutspende für HCV und HBV

    Ausbildung von Gesundheitspersonal und

    Vorbeugung von Blutungen beim Sex

    Wann sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen?

    Wenn Sie Symptome einer schwarzen Gelbsucht haben oder glauben, dem Virus ausgesetzt gewesen zu sein, vereinbaren Sie einen Termin für einen Test.Ursachen und Behandlung von Gelbsucht bei Erwachsenen

    Gelbsucht bei Erwachsenen oder auch Gelbsucht oder Gelbsucht genannt ist eine häufige Erkrankung bei Neugeborenen, kann aber Menschen in jedem Alter betreffen.  Es ist wichtig, sofort einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie Symptome einer Gelbsucht haben.  Bei Erwachsenen kann Gelbsucht ein Zeichen für Leber-, Blut- oder Blattprobleme sein.

    Ursachen von Gelbsucht bei Erwachsenen

    Gelbsucht tritt auf, wenn die Menge an Katzenrubin zunimmt.  Katzenrubin ist eine gelbe bis orangefarbene Substanz im Blut, die in roten Blutkörperchen vorkommt.  Wenn diese Zellen sterben, filtert die Leber sie durch das Blut.  Wenn sich jedoch in diesem System ein Defekt entwickelt, funktioniert die Leber nicht richtig und es bilden sich in großer Zahl Katzenschnupfen, die die Haut gelb erscheinen lassen.

    Gelbsucht tritt bei Erwachsenen nicht so häufig auf wie bei Kindern, kann aber viele Ursachen haben.  Die Details einiger von ihnen sind wie folgt:

    * Hepatitis: Diese Infektion wird normalerweise durch ein Virus verursacht und kann von kurzer Dauer oder sogar chronisch sein.  Das heißt, es kann bis zu sechs Monate dauern.  Die Einnahme bestimmter Medikamente und Störungen des Immunsystems können eine Hepatitis verursachen, die im Laufe der Zeit zunächst die Leber schädigen und eine Hepatitis auslösen kann.
    * Verstopfung der Gallengänge: Dies sind enge Kanäle, in denen Flüssigkeit, die Galle genannt wird, fließt.  Diese Kanäle transportieren Galle von der Leber und den Blättern zum Dünndarm.  Manchmal werden diese Gallensteine ​​durch eine Krebserkrankung der Leber blockiert.  Wenn dies der Fall ist, können sie Gelbsucht verursachen.
    * Bauchspeicheldrüsenkrebs: Es ist die zehnthäufigste Krebsart bei Männern und die neunthäufigste bei Frauen.Es kann auch die Gallenwege blockieren, was zu Gelbsucht führen kann.
    * Einnahme bestimmter Medikamente: Penicillin, Antibabypillen und Steroide werden mit Lebererkrankungen in Verbindung gebracht.

    Symptome von Gelbsucht

    * Gelbfärbung der Haut und des Weißen der Augen.
    * Juckreiz
    * Übelkeit oder Erbrechen
    * Gewichtsverlust
    * Fieber
    * Verdunkelung der Urinfarbe.

    Diagnose von Gelbsucht

    Ärzte testen Katzenrubin normalerweise, wenn Symptome einer Gelbsucht auftreten, die zeigen, wie viel der Substanz im Blut vorhanden ist.  Wenn der Patient Gelbsucht hat, ist die Menge an Katzenrubin in seinem Blut höher.  Ärzte können Kontrolluntersuchungen und andere Tests verschreiben, um die Leber zu untersuchen, nachdem sie die Symptome festgestellt haben.  CBC wird auch durchgeführt, um die Ursache für die Zählung von Blutzellen herauszufinden.

    Behandlung von Gelbsucht

    Um sie zu behandeln, ist es wichtig, die Ursache zu kennen und zu behandeln.  Wenn Hepatitis Gelbsucht verursacht, heilt die Gelbsucht von selbst ab, sobald die Krankheit verschwindet und die Leber zu heilen beginnt.
    Wenn der Gallengang verstopft ist und es zu Gelbsucht gekommen ist, öffnet der Arzt den Gallengang mit einer Operation Welche Nahrungsmittel sind das natürliche Heilmittel gegen Gelbsucht?

    “Gelbsucht” wird besser mit Nahrung behandelt als mit Medikamenten.  Bei dieser Krankheit sind einige Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.  Patienten mit Gelbsucht sollten während der Krankheit auf jegliche körperliche Anstrengung verzichten.  Verwenden Sie Obst und rohes Gemüse anstelle von gekochten Speisen in Salz, Pfeffer und Öl.  Im Folgenden sind einige der Früchte, Gemüse und Kräuter aufgeführt, die auch eine Nahrung für Patienten und ein Heilmittel für die Krankheit sind.

    Vorsicht

    Übermäßiger Gebrauch von Eis verursacht eine Entzündung in der Leber.  Vermeiden Sie es so weit wie möglich, essen Sie kein Hühnchen oder schweres Essen, es beeinträchtigt die Funktion der Leber, verwenden Sie also nur rohen Gemüse- oder Fruchtsaft.

    Kürbis

    Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und kochen, bis der Fettgehalt vernachlässigbar ist.  Koriander, weißen Kreuzkümmel, Ingwer, schwarzen Pfeffer, leichtes Salz und Knoblauch hinzufügen.  Fügen Sie keine roten oder grünen Chilis, scharfe Gewürze und Essiggurken hinzu.Wenn Sie großen Hunger haben, essen Sie Kürbiskerne und trinken Sie Brühe.  Essen Sie nach zwei bis drei Tagen starken Hungers Doppelbrot, Haferbrei, Erdnusslinsen und Reisbrei, auch in sehr kleinen Mengen.  Rettich, Karotte, Gurke, Kürbis, Zucchini können auch gekocht oder roh ohne Pfeffer und scharfe Gewürze gegessen werden.  Wenn Sie sich schwach fühlen, ist es besser, wenn Sie reinen Honig zum Essen essen.

    Ingwer

    Machen Sie Kaffee, indem Sie einen halben Ingwer, fein gehackten Fenchel, einen Teelöffel und zehn Minzeblätter in 250 ml Wasser tauchen und eine Tasse drei- bis viermal täglich ohne Zucker trinken.  Mischen Sie einen halben Teelöffel frisch gemahlenen Ingwer, einen Teelöffel Wasser, die gleiche Menge Zitronen- und Minzsaft, einen Teelöffel Honig.  Lecke ihn drei- bis viermal am Tag.

    Möhren

    Machen Sie Karottenmarmelade und essen Sie täglich einen Esslöffel Die Methode zur Herstellung von Marmelade besteht darin, 1 kg Karotten guter Qualität, 1 kg Honig und einen halben Liter Wasser zu nehmen.  Die Karotten längs halbieren und in Wasser legen und bei schwacher Hitze garen, in einem anderen Topf einen Liter Wasser hinzufügen und separat kochen. ۔  Wenn die Karotten gut geschmolzen sind, gib sie in ein Glas und bedecke es mit einem Deckel.  Am zweiten Tag das Äquivalent von zwei Esslöffeln essen, nach dem Verzehr von Marmelade einen Teelöffel Fenchel und fünf grüne Kardamoms zerdrücken, in einer Tasse Wasser aufkochen, abseihen und mit etwas Zucker mischen und trinken.  Trinken Sie dreimal täglich Fenchel- und Kardamom-Tee, das heilt die Krankheit.

    Gurke

    Streuen Sie vor dem Essen schwarzes Salz darauf, es entzieht Magen und Leber die Hitze.  Es wird häufig bei Gelbsucht eingesetzt.

    Rettich

    Rettich ist ein nützliches Gemüse für Gelbsuchtpatienten. Essen Sie es roh. Der Verzehr von Jaggery hilft bei der schnellen Verdauung.  Trinken Sie Rettichsaft mit Zucker gemischt, Rettichblätter sind auch nützlich.  Nehmen Sie ein Pfund Blattsaft und mischen Sie zwei Esslöffel Desi-Zucker hinein, belasten Sie ihn und trinken Sie sieben Tage lang täglich eine Tasse.

    Miliz

    Malathi, Fenchel und Zimt, alle Artikel drei, drei Gramm, abends in einem halben Glas Wasser einweichen, morgens abwaschen.  50 ml Rettichblattsaft darin mischen und trinken, morgens ebenso in Wasser einweichen und abends Saft zubereiten und trinken.

    Arjuns Blätter

    Die Blätter von Arjuna abends in einem Tontopf abspülen, morgens zerdrücken, in einen sauberen Topf sieben und trinken. Morgens diese Blätter wieder in Wasser einweichen, abends ihr Wasser trinken die Krankheit heilen.

    Mango-Kurkuma

    Nehmen Sie sieben Teelöffel Mango- und Kurkuma-Pulver gemischt mit Honig und nehmen Sie täglich morgens und abends einen Teelöffel ein.

    Akazienblüten

    Nach dem Trocknen Akazienblüten mit ägyptischem Gewicht mahlen und eine Woche lang morgens und abends sechs Portionen täglich essen.

    Gramm Stroh

    Nachts eine Handvoll Gramm Mehl in einem Glas Wasser einweichen und morgens sieben.

    Limette

    Drücken Sie den Saft von zwei oder drei Zitronen aus und mischen Sie ihn in drei Tropfen Wasser.  Trinken Sie es vor dem Zubettgehen.  Seine Anwendung für vier bis fünf Tage beseitigt die Symptome der Gelbsucht.

    کلونجی

    Mischen Sie einen halben Teelöffel Clonji-Öl in einer Tasse Milch und trinken Sie es vor dem Schlafengehen.

    لوکی

    Einen Kürbis schälen, reiben und die Milch auspressen.

    میتھرے

    Bockshornkleesamen werden Methra genannt. Mahlen Sie ein Pfund Methra und ein Pfund Kardamom zusammen.  Morgens und abends einen Teelöffel mit einer Tasse Milch einnehmen.

    Granatapfel

    Nachts etwa 50 Gramm Granatapfelkerne extrahieren und in ein sauberes Eisengefäß geben. Morgens mit ägyptischem Wasser mischen und trinken. Dann ein Pfund lokalen Zucker und ein Handtuch Fenchel darin mahlen und hineingeben eine gemischte Flasche dann in der Sonne aufbewahren.  Die Flasche ist zu einem Viertel leer.  Lassen Sie es nicht für eine Woche, sondern schütteln Sie es weiter.

    Zuckerrohr

    Zuckerrohrsaft heilt bei Gelbsucht, seine häufige Anwendung beseitigt nicht nur die Krankheit, sondern beseitigt auch die dadurch verursachte körperliche Schwäche.

    Augenmilch

    Akazie ist eine Pflanze, die dicke weiße Milch produziert, wenn ihre Blätter oder Zweige abgebrochen werden.  Geben Sie drei Tropfen dieser Milch auf die rechte Handfläche und reiben Sie damit die rechte Fußsohle ein.  Wenn die Milch anfängt zu kleben, aufhören zu kochen, 5 Minuten stehen lassen und mit frischem Wasser abwaschen.  Machen Sie am nächsten Tag das gleiche mit der linken Hand und dem Fuß. Machen Sie dasselbe mit beiden Händen und Füßen auf nüchternen Magen. Nach einer Woche werden Sie die gelbe und schwarze Gelbsucht loswerden.

    Buttermilch

    Buttermilch ist das beste Getränk für diese Krankheit.  Es ist von Vorteil, eine Prise Salz, gemahlenen schwarzen Pfeffer und Kreuzkümmel in ein Glas Buttermilch zu geben und zweimal täglich zu trinken.

    Tomate

    Fügen Sie eine Prise Salz und Pfefferpulver in ein Glas Tomatensaft und trinken Sie es. Für weitere Fragen und Antworten kontaktieren Sie Noor Health Life.  E-Mail und WhatsApp können Ihnen leichte Gesundheitsinformationen geben.  noormedlife@gmail.com

Leave a Comment

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s